Berufsorientierungstag 2019

Auch in diesem Schuljahr führte die Mittelschule wieder einen Berufsorientierungstag durch. Er fand am 21. Februar 2019 statt und war für unsere Mittelschüler der 8. und 9. Klassen sowie für die 7. Klasse aus der Mittelschule Burgheim.

 

Insgesamt 15 Betriebe, die Berufsfachschule Neuburg, Vetreter der Handwerkskammer München und der Berufsberatung in Ingolstadt waren in unsere Schule gekommen, um die Schüler und deren Eltern umfassend über Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren.

 

Der Elternbeirat sorgte bei dieser Veranstaltung wieder einmal für das leibliche Wohl.

 

Nach allgemeinen Informationen sowie einem Vortrag von Frau Amelie Schneider von der Handwerkskammer München und einer kurzen Vorstellungsrunde der Betriebe konnten die Schüler nacheinander drei Workshops besuchen und sich gezielt informieren.

 

Beim gemeinsamen anschließenden Treffen äußerten sich alle Beteiligten sehr positiv über die Veranstaltung.

 

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, die hier nochmal aufgelistet sind:

 

Holzbau Baierl (Ehekirchen), Elektrotechnik Biber & Brassler (Bonsal), Gemeinde Ehekirchen, Autohaus Markus Höger (Pöttmes), Schreinerei Kugler (Neuburg) und Andreas Weidmann (Obermeister der Schreinerinnung), Kügler-Bau (Klingsmoos), Pawlak Verputz (Burgheim), RailMaint (Oberhausen), Elektro Ruschak (Ehekirchen), Sarauer EnergieTechnik, Bäckerei Schlegl (Neuburg), Ignaz Schmid (Burgheim), Taktomat (Pöttmes), Packaging Thimm (Neuburg), Treffler Maschinenbau (Echsheim), Berufsfachschule Neuburg, Bundesagentur für Arbeit vertreten durch Elke Kastl-Fitzek, Berufsberaterin aus Neuburg.

 

 

 

 

Bilder. Doris Bednarz